Zum Inhalt springen

Der VCP Bayern

Pfadfinden vom Allgäu bis nach Oberfranken

Der VCP Bayern ist einer der größten Landesverbände im VCP und besteht aus den Regionen Allgäu, Donau, Fichtelgebirge, Frankenjura, Isar, Mainfranken, Mitte und Schwaben. Bayernweit ist der VCP mit Angeboten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in über 70 Gemeinden aktiv.

Demokratische Struktur

Der VCP ist demokratisch organisiert. Die kleinste organisatorische Einheit ist die Gruppe (Meute, Sippe oder Runde) vor Ort. Hier wird altersgemäß gemeinsam gespielt, gesungen, gebastelt, gelernt, diskutiert und entschieden. Mehrere Gruppen vor Ort bilden einen Stamm, mehrere Stämme bilden eine Region und mehrere Regionen bilden das VCP-Land Bayern.

Entsprechend demokratischer Prinzipien halten alle Ebenen Versammlungen ab, bei denen Aufgaben verteilt, Meinungen ausgetauscht und Entscheidungen gefällt werden. Durch das Delegationsprinzip setzen sich die verschiedenen Gremien aus Vertreter*innen aller untergeordneten Ebenen zusammen.

So haben auch schon die Jüngsten im Verband die Möglichkeit mitzuentscheiden, sich einzubringen und zu erleben, dass ihre Stimme zählt.