Seenotrettung ist unsere humanitäre Pflicht!

Ein klares Statement der VCP Bundesleitung, dem wir uns voll und ganz anschließen: Die Garantie von Menschenrechten darf nicht von einem Pass, politischen Zielen oder den europäischen Außengrenzen abhängig gemacht werden.

Seenotrettung ist unsere humanitäre Pflicht! Wir dürfen nicht länger wegschauen, sondern es ist an der Zeit zu Handeln. Die VCP-Bundesleitung spricht sich daher gegen die Kriminalisierung der Seentotrettung aus und fordert eine Änderung der aktuellen Politik!

Die komplette Erklärung der VCP-Bundesleitung ist hier nachzulesen:

https://www.vcp.de/pfadfinden/erklaerung-zur-seenotrettung-im-mittelmeer/?fbclid=IwAR21N9eRJotYaIf-UbOjPsIDJJZNcqhP1HHChwjcYW1NlqyaIbjqRBE0u9s

Für mehr Informationen zur Position der Evangelischen Kirche in Deutschland siehe:
https://w.epd.de/wos/2019/07/01/1-2.htm