Vielfältige Themen und Arbeitsformen

Die inhaltliche Arbeit auf Landesebene im VCP Land Bayern kennt verschiedene Arbeitsformen. 

Arbeitskreise (AKs) werden vom Landesrat eingesetzt und arbeiten meist über mehrere Jahre intensiv an einem Thema von landesweiter Bedeutung. Die Mitglieder der AKs beschäftigen sich konzeptionell, inhaltlich und strukturell mit diesem Thema und tragen dadurch zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des Verbandes bei. 

Projektgruppen (PGs) werden von der Landesleitung eingesetzt und sind für die Steuerung, inhaltliche Ausgestaltung und Umsetzung von zeitlich begrenzten Projekten verantwortlich. 

Neben diesen beiden "großen" Arbeitsformen gibt es auf noch verschiedene Arbeitsgruppen und -formen, die sich einem bestimmten Thema widmen. Dazu zählen zum Beispiel die Redaktion der Landeszeitschrift KIM, eine Arbeitsgruppe für junge Erwachsene und zwei Schulungsteams (Frankentreff und Kurs Süd), die das Angebot der Landesschulungen um interessante Angebote erweitern. 



Arbeitskreise im VCP Land Bayern

Die Arbeitskreise (AKs) auf Landesebene bilden ein wichtiges Fundament der kontinuierlichen inhaltlichen Arbeit auf Landesebene. Sie werden vom Landesrat auf Initiative von Einzelpersonen oder Gruppen eingesetzt und ggf. auch wieder aufgelöst. Im Landesrat berichten die AKs regelmäßig von ihrer Arbeit.

Aktuell sind folgende Arbeitskreise aktiv: 

  • AK InCa
  • AK Internet
  • AK Schulung 
  • AK Struktur 

AK InCa

AK InCa ist die Abkürzung für Arbeitskreis International Camp. Dieser Arbeitskreis kümmert sich um unser alljährliches International Camp am Pfadfinderinnen- und Pfadfinderzeltplatz Bucher Berg

Ansprechpartner


AK Internet

Aufgabe des AK-Internet ist die Bereitstellung einer Plattform für eine zeitgemäße Präsentation des Landesverbandes im Internet, in erster Linie also die technische Betreuung aller Webseiten, sowie die Unterstüzung bei der inhaltlichen Gestaltung. Desweiteren der Betrieb und die Wartung von Kommunikationssystemen wie E-Mail & Mailinglisten sowie Support bei allen Fragen rund um Software & Hardware für das Hu100.

Die Webmaster sind ein bunt gemischter Haufen vom Programmierer über Netzwerktechniker bis zum Systemadmin, der sich 1-2 mal pro Jahr für ein Wochenende trifft. Hier werden meist größere Projekte wie ein Homepagerelaunch oder die Jahresplanung bearbeitet. Der Großteil der Arbeit fällt aber kontinuierlich übers Jahr an und wird über unsere Mailingliste und das Ticketsystem koordiniert. Daneben gibt es aber auch unzählige Treffen & Telefonate einzelner Mitgliedern mit Hauptamtlichen oder anderen Gremien im VCP Land Bayern.

Ansprechpartner

Kontaktadressen für die einzelnen Bereiche

Zentrales Trouble-Ticketsystem:http://tts.vcp-bayern.de
Alles was mit E-Mail zu tun hat:postmaster(at)vcp-bayern.de
Alles übrige / Technik / Grafik / Design / CSS / TYPO3:webmaster(at)vcp-bayern.de

...as time goes by

Die Zeiten ändern sich, ebenso unsere Webseiten. Unter  http://archiv.vcp-bayern.de findet ihr ein paar Momentaufnahmen der vergangenen Jahre. Viel Spaß beim stöbern.


AK Schulung

Der AK Schulung ist ein durch den Landesrat eingesetzter Arbeitskreis. Er hat die Aufgabe, sich um das Schulungsangebot des VCP Bayern zu kümmern. Im AK Schulung sitzen Teamer aus unseren Grundkursteams, Vertreter von Kurs Süd und von Frankentreff, die Sprecherin des AKs, unsere Bildungsreferentin mit dem Schwerpunkt Schulung sowie weitere interessierte und engagierte Pfadfinder*innen.

In regelmäßigen Abständen trifft sich der AK abends in Nürnberg. Bei diesen Treffen beschäftigen sich die Mitglieder mit den Schulungsangeboten im VCP Land Bayern: Sind die angedachten Termine der Landesschulungen, der FTs (Frankentreffs) und der Angebote von Kurs Süd sinnvoll im Jahresverlauf verteilt? Ergeben sich zeitliche oder inhaltliche Überschneidungen oder Doppelungen? Wie sind die bisherigen Aktionen gelaufen? Was können wir noch besser machen?

Gerade die letzte Frage spielt im AK Schulung eine große Rolle. Denn Ziel ist es, den Pfadfinder*innen des VCP Land Bayern interessante, sinnvolle und kreative Schulungen mit Mehrwert anzubieten. Gerade auf der einmal jährlich stattfindenden Klausurtagung stehen deshalb konzeptionelle und inhaltliche Optimierungen im Mittelpunkt.

Außerdem organisiert der AK Schulung die Landeskurse, also die grundlegende und weiterführende Gruppenleiterausbildung im VCP Land Bayern.

Die aktuellen Schulungs-Angebote des AK Schulung findest du hier.

Ansprechpartner


AK Struktur

Der AK Struktur hat es sich zur Aufgabe gemacht, Stämme des VCP beim Aufbau oder in schwierigen Zeiten zu unterstützen. 

Ansprechpartner



Projektgruppen im VCP Bayern

Projektgruppen bearbeiten zeitlich begrenzte Projekt von landesweiter Bedeutung. Sie arbeiten eng mit der Landesleitung zusammen, werden von dieser Berufen und nach Beendigung des Projektes auch wieder verabschiedet. 

Aktuell sind folgende Projektgruppen aktiv: 

  • PG Landesmotto 


Arbeitsgruppen im VCP Land Bayern

Die KIM-Redaktion: Allzeit bereit 

Die KIM-Redaktion arbeitet das ganze Jahr für euch an der jeweils aktuellen Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift. Dazu gehören die zeitliche und thematische Planung der drei Ausgaben, die Koordination der Artikel und Beiträge, das Schreiben von eigenen Artikeln, das Layout und die Produktion der Zeitschrift und natürlich viel Spaß an der Sache.

Aktuell sind in der KIM-Redaktion für euch aktiv:

  • Maximilian Randelshofer
  • Johanna Schwarzer
  • Jörg Gottfriedsen
  • Isabel Hammerl
  • Layout und Gestaltung: Daniela Polzin
  • Redaktionsleitung: Edith Wendler

Ansprechpartner

 

 


Frankentreff

Der Frankentreff (FT) ist das Schulungsangebot in der nördlichen Hälfte Bayerns, zu dem alle Pfadfinder*innen aus ganz Bayern ab 15 Jahren herzlich eingeladen sind. Von Handwerk, über Pfadfindertechnik, bis hin zu Christlichem, Musischem und Angeboten für Pfadfinder in Sippe und Stamm ist jedes Jahr ein qualitativ hochwertiges Schulungsprogramm geboten. Die Ideen und Fertigkeiten, die ihr aus diesen Wochenenden mitnehmt, können eure Sippenstunden noch abwechslungsreicher und bunter machen. Zudem könnt ihr andere Pfadfinder aus ganz Bayern kennenlernen.

Aber Achtung! FTs machen süchtig! 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Jahresprogramm des AK Schulung oder fragen Sie Ihren Stammesführer, Kursteamer oder ehemalige FT-Teilnehmer.

Der einfachste Weg um an Informationen zu kommen, ist es, die Webseite des Frankentreffs zu besuchen oder sich an den FT Sprecher (Christian Schröppel) zu wenden.

Ansprechpartner


Kurs Süd 

Kurs Süd bietet neben dem Frankentreff ein zweites regionales Schulungsangebot in Bayern. Die Kurse finden im Süden Bayerns statt, sind aber selbstverständlich offen für Pfadfinder*innen aus ganz Bayern. Für spannende Themen wie Messer- und Floßbau lohnt sich der Weg an den Starnberger See bestimmt! Hier wird Pfadfindertechnik pur ge- und erlebt. Und das Gelernte kannst du dann gleich in der deiner Meuten- oder Sippenstunde ausprobieren.

Die aktuellen Schulungs-Angebote von Kurs Süd findest du hier.